Erfolgsgeschichten aus #dibiwi19

Zu klein für die digitale Welt? - Volksschule Aspern

Zu klein? Nicht die Kinder der Volksschule am Asperner Heldenplatz 3. Bei uns fand bereits zum zweiten Mal ein DigiDay statt.

Am 30.11.2018 konnten in der VS Aspern bereits die Jüngsten Erfahrungen im Programmieren von „BeeBots“ machen, einen „RoboWunderkind“- Roboter bauen und steuern und auch den komplexen „WeDo“ –Bausatz nutzen. Im Rahmen eines Projektes wurden der Schule diese Materialien zur Verfügung gestellt.

https://aspern.schule.wien.at/aktivitaeten-1819/der-digiday-20/

„Reise in die Vergangenheit" - digitale Dokumentation eines Lehrausgangs der NMS Dietrichgasse

Die NMS Dietrichgasse hat im Herbst 2018 für 6 Wochen über die Aktion "Connected-Kids“ mit einigen Klassen die Möglichkeit genutzt, 16 Tablets auszuborgen und im Unterricht anzuwenden. Einige davon wurden am 18.10. 2018 zur Exkursion der 2B mitgenommen, und die Kinder konnten mit den Tablets beim Lehrausgang in die Fossillienwelt nach Stetten, sowie ins Urgeschichtemuseum MAMUZ in Asparn/Zaya ihre Eindrücke dokumentieren. Die gesammelten Bilder und Videos wurden dann in Form eines E-Books von den Schülerinnen in Gruppen gestaltet. Weitere Infos zur Schule: https://nms-dietrichgasse.schule.wien.at/ 

Exkursion „Out of Control – Was die digitale Welt über dich weiß“ - BRG18 Schopenhauerstraße

Am 13.12.2018 besuchte die 5A des BRG 18 gemeinsam mit Mag. Matthias Brandner und Mag. Anna Klema eine Ausstellung der AK Wien, die aufzeigte wie das Internet uns durch den Alltag begleitet, und welche Spuren und Informationen dabei hinterlassen werden. „Out of Control“ soll das Bewusstsein mit dem Umgang der eigenen digitalen Persona schärfen, und Aufzeigen was die Kehrseiten der digitalen Welt sind, und wo Gefahren lauern.

Dies wurde durch mehrere eindrucksvolle, und interaktive Stationen vermittelt. Die SchülerInnen haben einige dieser zusammengefasst Artikel auf der Schulhomepage

Besuch der DigitalDays - 2D - GRG21 - Ödenburger Straße

Am 3. und 4. Oktober 2018 fanden die DigitalDays statt – der jährliche Highlight-Event der DigitalCity.Wien-Initiative, bei dem die IT-Wirtschaft und die Stadt Wien zum 5. Mal in Folge mit vereinten Kräften sichtbar und erlebbar machte, was der Digital-HotSpot Wien bereits heute für Menschen aller Altersgruppen zu bieten hat. Unter dem Motto „new technologies and talents“ drehte sich 2018 in den großzügigen Räumlichkeiten des ERSTE Campus’ alles um die neuesten Trends und brennendsten Fragestellungen rund um die Felder FutureTech und Digitalisierung sowie die damit verbundenen Herausforderungen und Chancen für die Menschen, die als NutzerInnen, Wissensträger und die treibenden Kräfte für Innovation naturgemäß im Mittelpunkt stehen. (Quelle: https://digitalcity.wien/digital-days-2018/
Homepage der Veranstaltung: https://digitalcity.wien/ 
(Prof. Pillichshammer und Prof. Vrchoticky)

eingereicht am 07.12.2018

weiterlesen

Plakat - Macht mit - Das Jahr der Digitalen Bildung in Wien

Plakat - 2019 - Das Jahr der Digitalen Bildung in Wien